Redner-Vortrag-Köln-04

Raus aus der Bittstellerhaltung!

In Bittstellerhaltung sind keine guten Verhandlungsergebnisse zu erzielen.

Raus aus der Bittstellerhaltung

Transkript des Videos:

0:00Der steigt als Chef aus dem Auto aus.0:03Und bis er in dem Zimmer ist, in dem die Verhandlung stattfindet.0:06Kommt er so an!0:08Kann man so erfolgreich verhandeln?0:11Wohl eher nicht.0:14Denen ist es Glas mit dem Selbstbewusstsein komplett ausgeschüttet worden über die Jahre.0:18Die haben nicht den Mut, mal etwas anderes zu machen.0:22Könnt auch ganz barsch sagen: “Die haben nicht mehr den Arsch in der Hose”.0:26Etwas zu tun.0:28und die haben die Gewohnheit0:30in die Schwäche zu gehen, wenn sie in die Verhandlung müssen.0:34Und da müssen wir raus und da müssen uns fragen was macht mich.0:40Was macht Sie, was macht Dich erfolgreich in so einer Situation.0:45Wenn Du das Gefühl hast.0:47Ich komme jetzt in eine Verhandlung. Ich muss mit dem Chef, mit dem Kunden, mit einem Lieferanten, völlig egal, verhandeln und es fühlt sich.0:55bescheuert an. Es fühlt sich schlecht an, ich fühle mich unwohl ich fühle mich schwach.1:01Und wenn der da anruft – die Verhandlung ist ja in aller Regel dann schon 4-5 Tage später. Das heißt, wir haben nicht lange Zeit irgendwas groß zu erarbeiten. Wir brauchen schnelle Lösungen. Wir brauchen.1:12Life Hacks. Verhandlungshacks, wie das heute heißt. Etwas, das sehr sehr schnell funktioniert, um da dann halbwegs adäquat aus der Situation raus zu kommen.

 

 

Summary
Title
Raus aus der Bittstellerhaltung
Description

In Bittstellerhaltung sind keine guten Verhandlungsergebnisse zu erzielen. Raus aus der Bittstellerhaltung