Podcast-Vertriebsfunk-Interview-1

Interview für den VertriebsFunk: Richtig verhandeln

Mein Interview mit Christopher Funk vom VertriebsFunk:

Teil 1 vom 13.11.2017

Hier Auszüge aus dem Text von der VertriebsFunk-Seite

Es passiert überall. Ob in der Partnerschaft, in der Politik oder im Job: Ständig wird verhandelt. Dabei kann viel schiefgehen, denn verhandeln ist immer auch eine Sache der Haltung. Und wenn diese bei dir nicht stimmt, endet dein Unternehmen womöglich mit miserablen Konditionen und Verlusten. Wie du das umgehst, erklärt dir Verhandlungsretter Wolfgang Boenisch im ersten Teil des Interviews.

Lebenserfolg ist Verhandlungserfolg

Das Verhandeln lässt sich aber in eine noch größere Dimension einordnen: Es zieht sich durch das ganze Leben. Deine Aufgabe besteht darin, Verantwortung dafür zu tragen, denn laut Wolfgang Boenisch ist Lebenserfolg Verhandlungserfolg. Dabei geht es nicht nur um die Auseinandersetzung mit Partnern, Kollegen und Chefs, sondern auch mit dir selbst. Gehe in die Verhandlung mit deinen inneren Stimmen, die sagen: „Das tut man nicht.“ oder „Das kann man nicht sagen.“ Woher kommen diese inneren Barrieren? Wer spricht da zu dir? Hinterfrage deine bisherigen Erwartungen und Glaubenssätze. Eigne dir eine klare und positive Haltung an.

„Ich bin…“

„Ich kann…“

„Ich werde…“

Entwickle dein eigenes Mantra, um deine innere und äußere Haltung zu verbessern und so zu einem besseren Ergebnis zu kommen.

Hier der Podcast:

Hier einige Kapitel zum direkt ansteuern:

  • Wolfgang Boenisch [1:35]
  • Haltung hat zwei Seiten [2:22]
  • Was heißt verhandeln? [5:38]
  • Glaubenssätze hinterfragen [12:12]
  • Worst Case [23:38]
  • Tipps für die Verhandlungsrunde [25:44]
  • Vorgehen in der Verhandlung [33:04]